Skip to main content


PHP hängt, Instanz tot (HTTP Error 503 (Service Unavailable) )


Friendica Support reshared this.

..durch einen manuellen Aufruf von /bin/worker.php kann ich dies zumindest rausschicken.

Dabei ist aber die Worker-Warteschlange auf einige tausend Einträge explodiert, die abgesehen von drei "ContactDiscovery" ausschließlich aus "UpdateContact" besteht.
Das "Automatische Kontaktverzeichnis" habe ich nun von "lokale Kontakte" auf "keine" gesetzt.

Friendica Support reshared this.

Kann das ein Problem mit der maximalen Anzahl von offenen Dateien sein?
This entry was edited (3 months ago)

Friendica Support reshared this.

@Michael Vogel
Was gilt und wie stelle ich fest, ob das Limit überschritten wurde?
cat /proc/sys/fs/file-max meldet 1599480 (mögliche offene Dateien),
ulimit -n zeigt ein Limit für offene Dateien von 1024, was wohl default ist.

Vor einigen Wochen bei einem anderen Problem hat sich der Uberspace-Support schon unschön zum hohen Reccourcenverbrauch von Friendica geäußert und mir einen Providerwechsel nahegelegt. Auf meine Rückfrage, wie konkret das nun gemeint war, kam keine Antwort mehr.
Quota (und Beitrag) ist mehr als ausreichend, aber ich traue mich kaum noch, das hier weiterlaufen zu lassen.

Friendica Support reshared this.

Dieses "Class ... not found" klingt für mich nach einem solchen Problem. Du könntest die Anzahl der parallelen Worker reduzieren und die "Fast Lane" deaktivieren. Eventuell hält das den Ressourcenverbrauch etwas geringer.
This entry was edited (3 months ago)

Friendica Support reshared this.

@Michael Vogel
FastLane hatte ich die letzten Tage testweise ausgeschaltet, aber das hat nichts verändert und bis vor etwa vier Wochen hatte ich die Worker auf 5 limitiert und erst auf 10 angehoben, weil zunehmend viele SIGKILL-Mails kamen.
Aber ich stelle das gleich nochmal zurück auf 5 und ohne FastLane.

Die Worker-Warteschlange ist inzwischen tatsächlich abgebaut, aber dieser
1981801 UpdateContact 10848
vom 28.03 bleibt wie immer hängen. Der marodiert da schon seit einigen Monaten herum, bis ich ihn manuell aus der Datenbank lösche ("DELETE FROM workerqueue WHERE id=...;").
Was kann man da machen?

Friendica Support reshared this.

@Michael Vogel
lsof -u Username listet 5257 offene Dateien für mich im gesamten Uberspace-System. Keine davon hat unmittelbar mit der Friendica-Instanz zu tun.
Mein Linux hier listet fast das Dreifache, der Uberspace-Wert scheint mir daher plausibel zu sein.

Friendica Support reshared this.

BTW: Wo liegen Deine Bilder? Im Dateiverzeichnis oder in der Datenbank?
This entry was edited (3 months ago)

Friendica Support reshared this.

@Michael Vogel
Extra Dateiverzeichnis. Wenn ich das richtig sehe, sind das 317847 Dateien.
Keine Ahnung, wo die alle herkommen. Wir haben es mit etwa 70 Kontakten zu tun, die meisten einseitig ("Fan von") oder RSS-Feeds.

Friendica Support reshared this.

Bitte verschiebe diese in die Datenbank: bin/console storage set Database und dann starte den Umzug der Daten: bin/console storage move.

Das sollte die Anzahl der offenen Dateien reduzieren. Außerdem gehe in die Admin-Einstellungen und deaktiviere "Kontaktprofilbilder zwischenspeichern". Das erhöht die Ladezeit bei den Kontaktbildern aber reduziert die Datenbankgröße.
This entry was edited (3 months ago)

Friendica Support reshared this.

Friendica Support reshared this.

Die "max_children" beziehen sich auf den PHP-Prozess. Das muss ist auf dem Betriebssystem, da hat Friendica wenig mit zu tun.

Ich hoffe, dass mit den beiden Einstellungen (Bilder in der Datenbank und kein Caching der Kontakt-Avatare) die Last geringer sein wird.
This entry was edited (3 months ago)

Friendica Support reshared this.

@Michael Vogel Entwarnung :-)
Nach vier Tagen unauffälligen Verhaltens denke ich, dass Deine Hinweise die Ursache behoben haben.

Klar benötigen Bilder im Dateisystem mehr Handles, aber ich hätte erwartet, dass es trotzdem ressourcensparender ist, einfach weil Dateisysteme grundlegende Funktionen von Betriebssystemen sind.
Stattdessen muss nun die Datenbank alles wuppen...
Aber gut, das vereinfacht das Backup vor jedem Update.

Habe heute die Addons wieder aktiviert und werde in den nächsten Wochen mit dem Caching und dem automatischen Kontaktverzeichnis experimentieren.
  • Keine einzige Errormail mehr.
  • Die Worker-Warteschlange wird vollständig abgebaut und hat keine Hänger mehr.
  • Die PHP-ErrorLogs werfen nur noch ein paar Notices (wegen Zeitüberschreitung) und Warnings (wegen undefined array key) aus.
  • Das Friendica-Log warnt ebenfalls wegen der "undefined array keys" und hat selten Errors "while parsing XML string".

Friendica Support reshared this.